zur Home-PageHOME   M@il


 ): Rettet die Affinger "Alte Schule 1B" ade :( 
!!! Alternativen für einen unnötigen, millionen-teuren Rathaus-Neubau in Affing !!!
 
 1B in Affing

Alte Schule 1B
 Die alte Schule in Affing soll einem neuen Rathaus weichen :-(

Alte Schule Affing
Das Jugendstil-Haus wurde nur wegen loser Dachplatten eingerüstet!

Alte Schule in Affing (abgerissen)
Abgerissen 2010
(links zwei Klassenzimmer, rechts Treppenhaus mit drei unterschiedlichen Fenstern, rechts hinten WCs etc.)

Geschichte: 1906 wurde neben dem "Haus der Bildung" (heute Sparkasse) das "Schulsälehaus" nach den Plänen des Distrikttechnikers Sigmund Hagl aus Aichach errichtet. 1955/56 wurde ein Anbau an das Schulsälehaus errichtet.
Abriss: Am 9.10.2010 wurde das Gebäude abgerissen. - Es gab nicht den geringsten Widerstand aus der Bevölkerung. - Schade! :-(
Abriss-Bilder: "Jedem Ende wohnt ein Zauber inne" (AZ, 11.10.2010);  Abriss des 1B in Affing (AZ-Bildergalerie)

Es geht auch anders! :-)
 - Gemeindehaus [in Odelzhausen - Sittenbach] wird vorerst nicht abgerissen (Münchner Merkur, 09.11.2011)
 - Mehr als ein Gebäude - Unterschriftenaktion, Heimatverein gegründet (Süddeutsche Zeitung, 23.11.2011, S. R4)
 - Die Gemeine Erdweg saniert altes "Wirtshaus am Erdweg" selbst. (Süddeutsche Zeitung, 25.08.2011, Erdweg)

 
Die "Alte Schule in Affing" war einmal.
!!! Rettet jetzt das
Schlossgut Iglhof in Affing-Iglbach !!!

 

"Traurig, dass Gemeinderat Dorfgeschichte platt walzt" - Leserbrief vom 31.7.2010 zum Bericht:
"Abriss des 1B sorgt für lange Diskussionen im Gemeinderat" (Aichacher Nachrichten vom 29.7.2010, S.5)

Ihr Bericht beginnt mit: "Die alte Affinger Schule ist wohl Geschichte." - Ja natürlich hat dieses alte Haus wohl Geschichte!!! - Ich finde es daher sehr traurig, dass der Affinger Gemeinderat die alte Schule abreißen und damit auch einen Teil der Schul- und Dorf-Geschichte platt walzen will. Unser Bürgermeister [Rudi Fuchs] irrt, wenn er meint, dass die BürgerInnen dort ein (neues) Rathaus haben wollen. Da fehlinterpretiert er den Feuerwehrhaus-Bürgerentscheid von 2006. Brauchen bzw. wollen wir wirklich ein "neues" Rathaus?
Das historische Jugendstil-Haus durch einen modernen "Kaaba-Kubus" zu ersetzen, offenbart wenig Herz für die Seele Affings. Das 1B ist vielleicht in die Jahre gekommen, aber dieses Stück Heimat lebt nicht nur in den Herzen der Affinger, die dort in die Schule gegangen sind!
Und wenn ein Sitzungssaal im 1B zu klein wäre, dann müssten halt alle Räte und Sitzungsbesucher enger zusammenrücken und so wenigstens mehr Bürgernähe demonstrieren. Wenn das immer noch nicht hilft, sollte man besser ein Rathaus auf dem Schlossplatz neben der Kirche errichten oder den vom Verfall bedrohten, denkmalgeschützten Iglhof zu einem "repräsentativen" Rathaus umbauen. Ins 1B könnte dann die Jugend wieder einziehen oder es könnte gleich ein Schulmuseum daraus gemacht werden.
Ob das alte Schulhaus abgerissen werden muss, sollten die Bewohner des Ortsteils Affing selbst entscheiden. Seminare in Thierhaupten sind da eher untauglich!

Siehe auch: Liste der Baudenkmäler in Affing

 

Rathaus Affing
 Das Rathaus der Gemeinde Affing
(08.2010)

Aufgemotztes Rathaus Affing
Pimp das Rathaus - durch Aufmotzen Neubau-Millionen sparen!

 

Durch den Umbau des bestehenden Rathauses könnte man Millionen sparen. Das Rathaus wird aufgestockt und der Eingangsbereich portalisch gestaltet. - Bei Statik-Problemen können z.B. Außensäulen, wie bei der Schule in Mühlhausen oder wie im Bild zu sehen, eingesetzt werden.

 

Schriftlicher Appell an die Gemeinde Affing vom 23.08.2010

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Fuchs,
sehr geehrte Gemeinderäte,

ich möchte Sie inständig bitten und an Sie appellieren, Ihren Beschluss zum Abriss der "Alten Schule 1B" in Affing zu überdenken und den Abriss nicht auszuführen.
Da gegenwärtig ein millionenschwerer Rathaus-Neubau überhaupt nicht ansteht und auch mit den Gemeindebürgern nie über ein neues Rathaus diskutiert wurde, ist es derzeitig völlig unnötig, dieses geschichtsträchtige Gebäude abzureißen.
Wenn Sie allerdings ein neues Rathaus planen und bauen wollen, möchte ich Sie bitten, auch folgende Alternativ-Vorschläge zu diskutieren bzw. zu prüfen.

  • alternativen Rathausstandort neben der Kirche, wo sich das Kriegerdenkmal befindet, prüfen
  • Kauf und Renovierung des denkmalgeschützten Iglhof in Iglbach zu einem Rathaus
  • kostengünstige Erweiterung und Umbau des bestehenden Rathauses zu einem repräsentativen Gebäude, wodurch die Gemeinde Affing sich ein neues Rathaus und so Millionen sparen kann (siehe Bild und www.grabler.info/1b )

Mit freundlichen Grüßen

 

Schriftlicher Appell an die Gemeinde Affing vom 05.04.2012
Betrifft:  Rathaus-Planungen + Ratsbegehren, Iglhof-Rettung, Rathaus-Gegenentwurf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Fuchs,
sehr geehrte Gemeinderäte,

  • ich möchte Sie bitten, die Planungen für ein neues Rathaus zu stoppen. Dafür möchte ich an Sie appellieren, wie schon bei der Affinger Feuerwehrhaus-Standtortsuche 2006, wieder den bürgernahen Mut zu haben, in einem Ratsbegehren die Bürger zu fragen, ob sie überhaupt ein neues Rathaus wollen und den Wählern dabei auch die Entscheidung zwischen mehreren Entwürfen zu ermöglichen.
  • Nachdem Sie die Alte Affinger Schule leider abreißen ließen, wäre es sicher nur löblich, wenn Sie sich nun verstärkt für die Erhaltung denkmalgeschützter Gebäude im Gemeindegebiet (besonders für den vom Verfall bedrohten Iglhof) einsetzen würden.
  • Mit meinem Rathaus-Gegenentwurf (= bearbeitetes Bild von der Schloss-Ökonomie Affing) möchte ich Sie anspornen, eine "dörflichere" Bauweise für ein neues Rathaus in Betracht zu ziehen. Das Innenhofhaus (Atriumhaus) hat wie der Lux-Entwurf eine Wendeltreppe mit Aufzug im glasüberdachten Innenhof. Dachgauben, Zwerchhaus, Dachfirstfenster usw. ermöglichen die Dachnutzung.

Rathaus-Gegenentwurf
Ein "dörfliches" Rathaus für Affing!
(Luftbild: Schloss-Platz Affing)

  Mit freundlichen Grüßen

Presse-Echo & Info-Links:
   
Ein Rathaus für die Ortsmitte (AN, 09.03.2012)
   Rathausplan wird öffentlich (AZ, 09.03.2012)
   Der große Wurf (AZ, 14.03.2012)
   Ermutigende Signale zur Rathausplanung (AZ, 16.03.2012)
   Votum für extravagantes Rathaus (AN, 19.03.2012)
   "Sollen wir denen auch noch Freibier zahlen?" (AN, 31.03.2012)
   Affinger Streichkonzert (AZ, 28.03.2012)

Aufruf zum Bürgerbegehren - Bürgerentscheid gegen das geplante "Bunker-Rathaus"!
!!! Unterstützer/innen gesucht !!!

 

Weblinks:

Literatur:

  • Gemeinde Affing, Architekturbüro Lux (Hrsg.): Ortskernentwicklungsstudie Affing 2010. Affing 2010.
  • Lindinger, Josef: Geschichte der Gemeinde Affing mit Ortsteil Haunswies. 1977.

 

zum Seiten-Anfang

September 2010